Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

03.Jun.2015

Produktpalette für Temperaturmessung erweitert

Aktive Temperaturfühler für die HLK- und Gebäudetechnik

Ab sofort sind die neuen Temperaturfühler von E+E Elektronik auch mit 0-10 V oder 4-20 mA Ausgang erhältlich. Mit den aktiven Messfühlern ergänzt der österreichische Sensorspezialist sein Portfolio für die HLK- und Gebäudetechnik. Das kompakte, innovative Gehäuse- und Montagekonzept mit Schutzklasse IP65 / NEMA 4 ermöglicht eine besonders einfache und schnelle Installation der Messfühler.

Die E+E Temperatursensor-Serie umfasst Kanal- bzw. Tauchfühler für die Temperaturmessung in Luft und Flüssigkeiten, Messfühler für die Wandmontage im Innen- und Außenbereich, einen Anlegetemperaturfühler zur Montage an Kanälen und Rohren, sowie eine Variante mit abgesetztem Kabelfühler.

Die Messfühler überzeugen durch eine hohe Messgenauigkeit und einen weiten Temperatureinsatzbereich. Die Messwerte werden wahlweise über einen 0-10 V oder 4-20 mA Ausgang ausgegeben. Die Werksskalierung ist frei wählbar und kann mittels eines optionalen Konfigurations-Kit und kostenloser Konfigurationssoftware jederzeit nachträglich durch den Anwender angepasst werden.

Das clevere Gehäusedesign bietet einen erheblichen Vorteil bei der Installation der Messfühler. Die außenliegenden Befestigungslöcher ermöglichen eine Montage mit geschlossenem Gehäuse, wodurch die Elektronik vor Baustellenschmutz geschützt bleibt. Für die Temperaturmessung in Flüssigkeiten steht eine spezielle Tauchhülse mit innovativer Montagefeder zur Verfügung.

Mit der neuen Temperaturfühler-Serie komplettiert E+E Elektronik seine bestehende Produktpalette an Messumformern für Feuchte, CO2 und Luftströmung und bietet damit ein umfangreiches Gesamtpaket für die HLK- und Gebäudetechnik.

Downloads zum Thema

DE Aktive Temperaturfühler für die HLK- und Gebäudetechnik
EN Active Temperature Sensors for HVAC and Building Technology