Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

09.Oct.2018

Messevorschau: Electronica, 13. - 16. Nov. 2018, München

Miniatur CO2 Sensor Modul misst vier Klima-Messgrößen

Auf der Messe Electronica präsentiert der österreichische Sensorspezialist E+E Elektronik seinen neuen, digitalen Miniatur Sensor EE895 für CO2, relative Feuchte, Temperatur und Umgebungsdruck. Die Temperatur- und Druckkompensation sorgt für eine hohe CO2-Messgenauigkeit bei sich ändernden Umgebungsbedingungen. Digitale Schnittstellen erleichtern die Integration des Moduls in die Applikation. Am E+E Messestand B3-411 können sich die Fachbesucher auch über weitere Sensorelemente für Feuchte, Temperatur und Luftgeschwindigkeit sowie die neuesten Messumformer des Unternehmens informieren.

EE895 CO2 Sensor mit Druckkompensation

Der EE895 misst CO2-Konzentration bis 10.000 ppm (1 % CO2). Das NDIR-Zweistrahlverfahren ist besonders langzeitstabil und unempfindlich gegenüber Verunreinigungen. Durch die werksseitige Mehrpunkt CO2- und Temperaturjustage ist die exakte CO2-Messung über einen weiten Temperatureinsatzbereich von -40 °C bis +85 °C möglich.

Der Einfluss des Umgebungsdrucks auf die CO2Messung wird durch den integrierten Drucksensor automatisch kompensiert. Damit eignet sich das EE895 Modul für Messgeräte, die wetterbedingten Druckschwankungen unterliegen oder in unterschiedlichen Höhenlagen eingesetzt werden.

Die kleinen Abmessungen von lediglich 30 x 15 x 8 mm, verschiedene Montagemöglichkeiten, ein besonders geringer Stromverbrauch sowie I²C und UART-Schnittstellen ermöglichen ein einfaches Design-in des Sensorelements.

Sensorelemente für Feuchte, Temperatur und Luftgeschwindigkeit

Neben dem EE895 erwarten die Besucher am E+E Messestand eine Reihe weiterer Sensorelemente:

EEH110/210 - Die digitalen Feuchte und Temperatur Sensoren mit I²C, PWM, PDM, SPI-Schnittstelle, analogem Spannungsausgang und 3 V bzw. 5 V Versorgungsspannung überzeugen durch eine hohe Lebensdauer und Langzeitstabilität auch in anspruchsvoller Umgebung.

HMC03M - Der Feuchtesensor für Radiosonden dient zur Wetterbeobachtung in der oberen Atmosphäre. Ein integrierter Heizwiderstand sorgt für ein ausgezeichnetes Messverhalten und eine kurze Ansprechzeit unter Kondensations- und Vereisungsbedingungen.

HTC01 / HC109 - Die SMD kapazitiven Feuchtesensoren vereinen hochqualitative, langzeiterprobte E+E Dünnschicht-Sensortechnologie mit einfachster Verarbeitbarkeit und ermöglichen eine kostengünstigste Integration in die Applikation.

VTQ - Der Strömungssensor basiert auf dem Heißfilmanemometer-Prinzip und ist aufgrund seines innovativen Strömungsprofils besonders verschmutzungsresistent. Modernste Transfer-Molding Technologie verleiht dem Dünnschichtsensor eine hohe mechanische Stabilität.

Umfangreiches Messumformer-Portfolio

Messumformer von E+E Elektronik eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen, beispielsweise für die Steuerung und Überwachung von Industrieprozessen oder die Gebäudeautomatisierung. Das auf der Electronica präsentierte Messgeräte-Portfolio umfasst Feuchte und Temperatur Messumformer, Taupunktmessgeräte, CO2 Messumformer, Strömungsmessumformer, thermische Durchflussmesser, Feuchte in Öl Messgeräte sowie verschiedene Temperaturfühler und Differenzdruck Messumformer.

Downloads zum Thema

DE Miniatur CO2 Sensor Modul misst vier Klima-Messgrößen
EN Miniature CO2 Sensor Module Measures Four Climate Parameters