Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Der EE211 eignet sich zur präzisen, langzeitstabilen Messung unter ständiger Hochfeuchte (>85 % rF) und Kondensationsbedingungen in anspruchsvollen Klimaanwendungen.

Der Messumformer verfügt über einen beheizten Feuchte- und einen austauschbaren Temperaturfühler. Für die hohe Messgenauigkeit, selbst unter besonders schwierigen und aggressiven Umgebungsbedingungen, sorgt die Kombination aus versiegelter Elektronik und dem langzeitstabilen HCT01 Sensor mit einzigartigem E+E Sensor-Coating.

Das IP65 / NEMA 4 Gehäuse des EE211 minimiert die Installationskosten und bietet einen hervorragenden Schutz vor Verschmutzung und Kondensation. Alle gemessenen und berechneten Werte stehen auf der Modbus RTU-Schnittstelle zur Verfügung. Zwei der Werte sind auf den analogen Spannungs- oder Stromausgängen (3-Draht) verfügbar, während bis zu drei Werte gleichzeitig auf dem optionalen, beleuchteten Display angezeigt werden können.

Über den optionalen Produktkonfigurations-Adapter EE-PCA können die Parameter der Modbus RTU-Schnittstelle, das Anzeigenformat, die gemessenen Parameter und die Ausgangsskalierung eingestellt werden. Darüber hinaus kann der Benutzer eine 1- oder 2-Punkt Justage für Feuchte und Temperatur durchführen. Der Temperaturfühler lässt sich zudem separat kalibrieren - in der Metallausführung auch im hochgenauen Trockenblock-Kalibrator.

Typische Anwendungen

  • Obst- und Gemüselagerung
  • Kühl-, Reife- und Klimakammern
  • Gewächshäuser, Inkubatoren und Pilzzucht

Technische Daten

  • 0...100% rF

    Arbeitsbereich Feuchte
  • -5...30 °C: ±(1.3+0.007*MW°)% RH

    Genauigkeit Feuchte - °Messwert
  • -40...60 °C

    Arbeitsbereich Temperatur
  • ±0.1 °C

    Genauigkeit Temperatur bei 20°C
  • 0-5/10 V oder 0/4-20 mA

    Analogausgang
  • RS485 oder Modbus RTU

    Digitalausgang
  • 24V AC/DC

    Versorgung

Produktanfrage

Senden Sie uns eine E-Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter!