EE300Ex-M3

Temperaturmessumformer für eigensichere Anwendungen

Der Temperaturmessumformer EE300Ex wurde speziell für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt und und erfüllt die Klassifizierungen für Europa (ATEX), International (IECEx) und USA / Kanada (FM). Das Gerät kann dabei sowohl im Gas- als auch im Staub-Ex Bereich eingesetzt werden.

Jetzt anfragen

Das 2-teilige Gehäusekonzept ermöglicht eine einfache Installation des Messumformers bzw. einen raschen Tausch der Messeinheit ohne aufwendige Neuverkabelung. Dabei kann der EE300Ex direkt in explosionsgefährdeter Umgebung der Zone 0 / 20 eingesetzt werden.

Das einfach reinigbare, formschöne Edelstahlgehäuse ist ein wichtiges Feature für den Einsatz in der Pharma- und Chemieindustrie. Eine Bauform für Wandmontage, eine Version mit bis zu 10 m abgesetztem Messfühler oder ein optionales Display machen den Temperatursensor EE300Ex vielseitig einsetzbar.

Das Gerät ist in 2-Leitertechnik konzipiert, die Spannungsversorgung kann über ein beliebiges eigensicheres Speisegerät erfolgen. Der Messwert wird auf einen Analogausgänge mit 4...20 mA ausgegeben, wobei der Ausgang vom Anwender einfach auf die jeweilige Messaufgabe angepasst werden kann.

Eigenschaften/Vorteile

  • Einsetzbar im Gas- und Staub-Ex Bereich
  • Direkte Montage in Zone 0 / 20
  • Höchste Genauigkeit bis 200 °C
  • Druckdicht bis 20 bar
  • Verschiedene Bauformen für Wandmontage oder mit abgesetztem Fühler

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Key Features EE300Ex-M3

  • Chemische Industrie
  • Pharmaindustrie
  • Explosionsgefährdete Lagerräume
  • Kraftwerke
  • Getreidemühlen
  • Ölplattformen

Technische Daten EE300Ex-M3

  • -70...200 °C

    Messbereich
  • ±0,2 °C

    Genauigkeit
  • 0,1...20bar

    Einsatzbereich
  • 4...20 mA (2-Draht)

    Ausgang
  • 24 V DC

    Versorgung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

EE300Ex-M3 FAQ

  • May I change or remove the label of my ATEX device?

    No, this is not allowed. The ATEX devices must carry the original manufacturer labels at all times.

  • What calibration certificate is included in the standard scope of supply of the ATEX E+E humidity and temperature measurement devices?

    The standard scope of supply of ATEX E+E humidity and temperature measurement devices includes an inspection certificate according DIN EN 10204 - 3.1. For details on calibration certificates please see page 5 in www.kalibrierdienst.at/fileadmin/content/White_Paper_Calibration_and_traceability_in_measuring_technology.pdf

  • Can E+E supply an accredited calibration certificate with the ATEX transmitter?

    Accredited calibration certificate for ATEX E+E humidity and temperature measurement devices is available upon request, please see our calibration website

  • What is the difference between a 2 wire and a 3 wire current output?

    Transmitter with "two-wires" technology receive the power from the process, and the signal is carry on return wire (closed current loop). With technology "three-wires" the power supply is separate from current output: 2 wires are the power supply and third carry the signal.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?