EE600

Differenzdrucksensor

Der EE600 ist zur hochgenauen Differenzdruckmessung in Lüftungs- und Klimakanälen oder zur Filterüberwachung bestimmt. Zusätzlich eignet sich der Sensor für alle nicht brennbaren und nicht aggressiven Gase.

Jetzt anfragen

 

Messleistung
Der EE600 ist in zwei Varianten für Drücke bis 1000 Pa und 10000 Pa einsetzbar und verfügt über eine ausgezeichnete Genauigkeit von ± 0,5 % vom Endwert. Bei den analogen Varianten können verschiedene Druckmessbereiche mittels DIP-Schalter eingestellt werden. Das piezoresistive Sensorelement arbeitet ohne Gas-Durchfluss und besitzt eine ausgezeichnete Langzeitstabilität.

Analog- und Digitalausgänge
Die Messwerte stehen analog als Strom- und Spannungssignale oder digital am RS485-Interface mittels Modbus RTU oder BACnet MS/TP Protokoll zur Verfügung.

Funktional und robust
Das IP65 / NEMA 4 Gehäuse minimiert die Installationskosten. Außenliegende Montagelöcher erlauben eine Installation mit geschlossenem Deckel. Dadurch bleibt die Elektronik vor baustellenseitiger Verunreinigung und Beschädigung geschützt.

Konfiguration und Justage
Die Einrichtung und Justage kann einfach über DIP-Schalter und Drucktaster auf der Platine (EE600 mit Analogausgängen) oder über einen optionalen Adapter mit der kostenlosen Konfigurationssoftware EE-PCS (EE600 mit RS485- Schnittstelle) erfolgen. Die Konfiguration umfasst Druckbereich, Ausgangssignal, Ansprechzeit, Messeinheiten und Hintergrundbeleuchtung. Neben der Differenzdruck-Messung kann der EE600 auch für die Volumenstrom- oder Luftgeschwindigkeits-messung sowie für die Filterüberwachung oder Füllstandsmessung eingerichtet werden.

 

 

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Key Features EE600

  • Genauigkeit ± 0.5 % vom Endwert 
  • Einstellbare Druckmessbreiche
  • Analog- und Digitalausgänge verfügbar
  • Einfache Konfiguration mittels DIP-Schalter
  • Großes Grafikdisplay
  • Einfache Installation

Technische Daten EE600

  • I: 0...250 / 500 / 750 / 1000 Pa
    II: 0...2500 / 5000 / 7500 / 10000 Pa

    Messbereich
  • ±0,5 % EW*

    Genauigkeit - *EW = Endwert (1000 Pa oder 10000 Pa)
  • 0...1000 Pa ± 10000 Pa
    0...10000 Pa ± 80000 Pa

    Überlastungsgrenzen
  • 0-5 V oder 0-10 V und
    0-20 mA oder 4-20 mA

    Analogausgang – wählbar mittels DIP-Schalter
  • Modbus RTU oder BACnet MS/TP

    DIGITALAUSGANG

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?