EE354

Miniatur Taupunktmessgerät für Kältetrockner

Die zuverlässige Taupunktüberwachung in Druckluftanlagen mit Kältetrockner, spielt eine wichtige Rolle wenn es darum geht unnötige Kosten zu vermeiden.

Jetzt anfragen

So lassen sich beispielsweise die Serviceintervalle optimieren und Neuinvestitionen besser planen. Das Taupunktmessgerät EE354 von E+E Elektronik wurde speziell für die Taupunktüberwachung von Kältetrocknern entwickelt.

Die hohe Messgenauigkeit von ±1 °C im Bereich von -3...20 °C Td und eine ausgezeichnete Langzeitstabilität machen den Taupunktsensor EE354 zum idealen Messgerät für OEM-Hersteller von Kältetrockner.

Durch die sehr kleine und kompakte Bauform ist der Einbau auch bei sehr beengten Platzverhältnissen kein Problem. Das äußerst robustes Edelstahlgehäuse, ein ISO- oder NPT-Gewinde und der M12x1 Stecker für den elektrischen Anschluss erleichtern die Integration in die Messaufgabe zusätzlich.

Typische Anwendungen

  • Druckluftüberwachung
  • Kältetrockner

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

VERLÄNGERN SIE MIT DEN NEUEN E+E SERVICE-KALIBRIERPAKETEN 
DIE GEWÄHRLEISTUNG AUF BIS ZU 5 JAHRE

Mit unseren Service-Kalibrierpaketen sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um die Genauigkeit und Verfügbarkeit Ihrer Messgeräte geht. Wählen Sie das passende Servicepaket für Ihr E+E Produkt und profitieren Sie von einem fachgerechten Geräteservice, kalkulierbaren Kosten und einer langfristig hohen Messgenauigkeit. Hier finden Sie weitere Informationen.

Key Features EE354

  • Messbereich -20...50 °C Td
  • Messgenauigkeit ±1 °C bei -3...20 °C Td
  • Analogsignal 4...20 mA
  • Digitalschnittstelle MODBUS RTU
  • druckdicht bis 80 bar

Technische Daten EE354

  • -20...50 °C Td

    Messbereich
  • ± 1 °C Td

    Genauigkeit
  • Modbus RTU und 4-20mA

    Ausgang
  • 10-28V DC

    Versorgung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

EE354 Zubehör

  • HA010103

    Stainless steel sintered filter

    Construction

    Material: sintered stainless
    Pores size: 10 µm
    Length: 33mm (1.30")

    Features

    For high mechanical stress and strong pollution

    T range: -40...180°C (-40...176°F)
    Response time t10/90: 30s

    Typical applications

    Industrial process control
    Agriculture
    Life stock barns
    Unsuitable for condensing environment

     

    Suitable for Products:

EE354 FAQ

  • What is the difference between Modbus RTU and Modbus TCP/IP?

    The main difference is the hardware interface. The Modbus RTU protocol runs on RS485 Hardware while Modbus TCP/IP protocol on Ethernet hardware.

     

  • What is the difference between dew point temperature and frost point temperature?

    The dew point temperature (Td) indicates where condensation begins. The frost point temperature (Td) indicates where icing begins.

     

  • Is the E+E dew point probe / sensing element wettable?

    Yes, the probe and the sensing element of all E+E dew point measurement devices is wettable.

     

  • What calibration certificate is included in the standard scope of supply of the E+E dew point sensors?

    The standard scope of supply of E+E dew point sensors includes an inspection certificate according DIN EN 10204 - 3.1. For details on calibration certificates please see page 5 in www.kalibrierdienst.at/fileadmin/content/White_Paper_Calibration_and_traceability_in_measuring_technology.pdf

     

  • Can E+E supply an accredited calibration certificate with the Dew point sensor?

    Accredited calibration certificate for CO2 is available upon request, please see our calibration website.

     

  • What is the difference between a 2 wire and a 3 wire current output?

    Transmitter with "two-wires" technology receive the power from the process, and the signal is carry on return wire (closed current loop). With technology "three-wires" the power supply is separate from current output: 2 wires are the power supply and third carry the signal.

     

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?