Feuchtemessung – Vom Sensorelement bis zum Feuchtemesser

In der Pharmabranche ist es entscheidend, auf Messtechnologien zurückzugreifen, die sowohl langzeitstabil als auch hochpräzise sind.

Die pharmazeutische Industrie setzt hohe Maßstäbe in der Überwachung kritischer Produktionsprozesse speziell in Bezug auf das kontinuierliche Monitoring der Arbeitsumgebung innerhalb festgelegter Grenzen. Viele Arzneimittel müssen in sehr sauberer, teils sogar steriler Umgebung hergestellt werden. Dies erfolgt in eigens dafür vorgesehenen Anlagen gemäß GMP Klasse A oder B.

Abhängig von den Anforderungen hinsichtlich Produkt- und/oder Personenschutz kommen hierbei unterschiedliche Systeme zum Einsatz. Allen voran liegt hier ein besonderes Augenmerk auf einer langzeitstabilen und ausfallsicheren Mess-Sensorik, die für Qualifizierungs- und Validierungszwecke häufig mit rückführbaren Kalibrierscheinen ausgestattet werden müssen.

E+E Elektronik kann solche Zertifikate im akkreditierten Labor zusammen mit der Auslieferung ihrer Sensoren bereitstellen.

Produkte

HTP501

Digitaler Feuchte- und Temperaturfühler

Der digitale Feuchte- und Temperaturfühler ist für raue Umgebungsbedingungen optimiert und eignet sich für Temperaturen bis 120 °C.

Eigensicherer Feuchte und Temperatur Messumformer für Industrieanwendungen

Feuchte und Temperatur Messumformer für eigensichere Anwendungen

Messung von Feuchte und Temperatur in explosionsgefährdeten Bereichen für Gas und Staub. Erfüllt die Klassifizierungen für Europa (ATEX), International (IECEx) und USA / Kanada (FM).

HTS801

Feuchte- und Temperatursensor für Anwendungen mit hoher Feuchte und chemischer Belastung

High-end Feuchte- und Temperatursensor für genaue und langzeitstabile Messungen in anspruchsvollen Industrieanwendungen von -80 °C bis 180 °C und 300 bar.

LinkedIn Logo