Feuchte in Öl Messung

In vielen metallurgischen Prozessen ist die Restfeuchte von anlagenspezifischen Betriebsmitteln und Schmierstoffen von zentraler Bedeutung. Metallische Bauteile, die eine besondere Güte aufweisen müssen, werden in sogenannten Härtereien in speziellen Ölbädern veredelt. Zur Sicherstellung einer einwandfreien Materialgüte, sowie zur Vermeidung von Verdampfungsexplosionen werden Feuchtesensoren direkt im Härteöl verbaut und messen dort den gelösten Wasseranteil.

Ein weiterer Anwendungsbereich sind Minen-Baufahrzeuge, wo eine Feuchte in Ölüberwachung vorzeitigen Verschleiß bei Getriebe- und Motorölen verhindert.

Produkte

EE364

Kompakter Feuchte in Öl Messumformer

Kompakter und robuster in-line Feuchte in Öl Transmitter mit hoher Messgenauigkeit und ausgezeichneter Langzeitstabilität.

Hochgenauer Feuchte in Öl Messumformer

Hochgenauer Feuchte in Öl Messumformer mit multifunktionalem Display

Messumformer für Messung der Feuchte in Industrieölen sowie Dieselkraftstoff. Der abgesetzte Fühler kann mittels Kugelhahn einfach montiert und entfernt werden.

MOP301

Feuchte in Öl Eintauchfühler mit Modbus RTU

Misst präzise die Feuchtigkeit in Transformatoren-, Schmier- oder Hydrauliköl sowie in Dieselkraftstoff. Der Edelstahl-Fühler kann in Ölen bis 120 °C und 20 bar Druck eingesetzt werden.

LinkedIn Logo