Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Der EE046 dient zur frühzeitigen Erkennung von Kondensationsgefahr an Kühldecken und anderen kritischen Kältestellen. Er kann auf Rohrleitungen bis max. 50 mm Durchmesser sowie auf ebenen Flächen montiert werden.

An Oberflächen kommt es zu Kondensation, wenn die Luft in Oberflächennähe eine relative Feuchte (rF) von 100 % erreicht. Aufgrund der guten Wärmekopplung mit der zu messenden Oberfläche misst der EE046 genau die Luftfeuchte bezogen auf die Oberflächentemperatur.

Das Relais schaltet bei 90 % rF, also rechtzeitig vor Auftreten der Kondensation und bei Ausfall der Versorgungsspannung oder Kabelbruch. Eine zusätzliche Status LED gibt Auskunft über den aktuellen Betriebszustand.

Das von E+E speziell entwickelte Sensor-Coating schützt den Feuchtsensor vor Verunreinigungen und Staub.

Eigenschaften

  • Frühzeitige Erkennung von Betauungsgefahr
  • Schnelle Ansprechzeit
  • Staubgeschützt durch das E+E Sensor-Coating
  • Kompakte Bauform und einfache Montage
  • LED-Statusanzeige

Typische Anwendungen

  • Kühldecken
  • Schaltschränke
  • Klimaanlagen

Technische Daten

  • 10...100% rF

    Einsatzbereich
  • 90 ±3% rF

    Schaltpunkt
  • t90 < 3 min.

    Ansprechzeit bei Änderung der Oberflächentemperatur
  • t90 < 25 sek.

    Ansprechzeit bei Änderung der relativen Feuchte (rF)
  • 24 V AC/DC, 1 A

    max. Schaltleistung
  • 24 V AC/DC

    Speisung

Produktanfrage

Senden Sie uns eine E-Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Downloads

Datenblatt
EE046 Datenblatt
(946.69 kb)